Bereit für den Sommer

Moin! Lange nicht mehr hier gewesen…auf meinem Blog…aber hier war ja auch nix los…das Leben 1.0 hat mich voll im Griff! Aber Ihr kennt das ja!

Der letzte Post war im Oktober 2018, krass! Das sind fast 5 Monate, die ich nicht geschrieben habe, und in denen ich auch tatsächlich überlegt habe, ob ich den Blog nicht schließe. So viele Veränderungen im Leben der Försters…aber alles ist gut, so wie es ist!

Und tatsächlich heute morgen beim Kaffee und der Durchsicht der Bilder vom Maxikleid Milia habe ich ein Jucken in den Fingern verspürt…und ich dachte, die drei neuen Schnittmuster von Danie aka Prülla könnte ich ja mal zum Anlass nehmen, um mal wieder zu schreiben…

Und tatsächlich sitze ich hier jetzt, nachdem Kind 1 und Kind 2 fertig sind mit dem PC, und ich schreibe einfach ohne groß nachzudenken, was ich schreiben will…und genau das ist es, was mir Freude bereitet…einfach schreiben…alles muss raus!

Letztes Jahr haute Danie diese drei Schnitte in die Probenähgruppe und eigentlich sollte es ein Schnittmuster werden, das wandelbar sein sollte – allerdings war das schnitttechnisch nicht möglich, so dass es drei einzelne Schnitte wurden:

das Shirt Silia, das Kleid Kilia und das Maxikleid Milia!

Für mich war klar, dass ich nur Silia nähen würde, denn Kilia, ein Kleid ohne Arme – Nein! Und Milia…so auf Figur… – Nein! Das würde definitiv nix für mich tun…

Silia

Bisher ist das das einzige Foto von Silia – Sorry!

Ich fand Milia aber so, so schön, dass ich es dann doch nähen musste…Gott sei Dank, denn ich fühlte mich gleich total wohl drin und dem Lieblingsförster entfuhr „nur“ ein WOW! Was will Frau mehr?

Dieses Kleid werde ich bald nochmal nähen, denn ich merke einfach, dass ich mittlerweile total gerne Kleider trage. Kilia wird trotzdem nicht genäht, weil ärmellos! #isso

Hier sieht man die Unterteilung – das muss eventuell angepasst werden!

Was werdet Ihr nähen? Alle drei Schnitte? Habt Ihr einen Favoriten?

Und denkt dran: Einfach machen, es könnte ja gut werden!

Bis hoffentlich bald…und nicht erst wieder in 5 Monaten… 😉

Eure Dani

P.S.: wordpress hat hier irgendwas verändert, was ich noch nicht ganz verstanden habe…das Layout ist nicht ganz so, wie ich es wollte, aber egal… :-))

3 Gedanken zu „Bereit für den Sommer“

  1. Hach, ich freu mich, dass meine Schnitte den Anlaß zum Schreiben gegeben haben. Und das Layout gefällt mir auch. Und dein Kleid sowieso. Du schreibst es: Einfach machen, könnt‘ ja gut werden. Und wenn nicht, dann einfach weitermachen. So einfach ist das. Ich danke dir von Herzen. Liebe Grüße Danie

  2. Hi. I noticed You have the Kilia Dress been sewing. I about to do the same, but can You give me the hint where to find the sizing? Your sewings looks very nice.
    Br, Leena from Oulu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s